Marie-Line Wettstein

  • Ausbildnerin und Trainerin
  • Ankauf und Verkauf von Dressurpferden
  • Administration und Finanzen
  • Verantwortlich für die Wohlfühlatmosphäre und ein abgestimmtes Erscheinungsbild

Inspiration durch Henri Chammartin: Marie-Line’s Begeisterung für den Sport wurde in frühen Kinderjahren durch die Schweizer Legende Henri Chammartin (Goldmedaille Olymiade in Tokio 1964) ausgelöst. Weiter genoss sie Ausbildungen bei den grossen deutschen Dressurreitern Harry Boldt, Udo Lange, Jürgen Koschel und Arthur Kottas (Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule in Wien).

Gold an der SM Junioren 1982, EM München Teilnahme Junge Reiter 1983: Marie-Line war schon als Juniorin im Dressursattel erfolgreich und gewann 1982 die Goldmedaille an der SM der Junioren und im darauf folgenden Jahr die Bronzemedaille bei den Jungen Reiter. An der EM Junge Reiter 1983 ging sie mit der Equipe an den Start.

Über Schweizermeistertitel Elite und Weltcupfinal in Las Vegas zur Spitzentrainerin: Mit ihrem selbst ausgebildeten Pferd Watusi gelang Marie-Line den Durchbruch an die Spitze der Schweizer Dressurelite und mit dem Superstar “Le Primeur” ritt Marie-Line seit Jahren viele Erfolge auf der grossen Tour Weltweit. Le Primeur wurde 2009 nach mehreren EM und WM Teilnahmen aus dem grossen Sport verabschiedet. Unter anderem bildete sie die Stute „Piroschka” aus, welche 2008 für China an den Olympischen Spielen startete.
Heute trainiert Marie-Line erfolgreich Ihre Tochter Estelle und betreut auch andere talentierte Reiter/innen.

Von 2000 bis 2009 ständiges Mitglied des Schweizer Dressur Elite Kaders.  >> Zu den vollständigen Resultaten des Verbandsverzeichnis.