Geschichte

Geschichte

Der Sport- und Handelsstall Wettstein in Wermatswil bei Uster unweit von Zürich ist ein seit 1833 geführter traditioneller Familienbetrieb. Er wird in siebter Generation von Ernst und Marie-Line Wettstein zusammen mit ihrer jüngeren Tochter Estelle geführt und bietet idealen Bedingungen für Reiter und Pferde.

Anfänglich wurde auf dem Hof Ackerbau und Viehhaltung betrieben. In den 1960er-Jahren begann Max Wettstein in der 6. Generation mit der Aufzucht der ersten Fohlen. In dieser Zeit entstand der weit über die Region Uster hinaus bekannte Namen «Fohlenhof», den sein Sohn Ernst Wettstein gemeinsam mit Marie-Line zum heutigen Sport- und Handelsstall weiterentwickelt hat.

Die schöne und grosszügige Reitanlage verfügt über eine grosse und eine kleinere Reithalle, 15 Hektaren Wiesen und Paddocks, einen Sand- sowie einen Grasplatz und moderne, helle und geräumige Stallungen mit 50 Pferdeboxen.

Mit Ernst und Marie-Line Wettstein kümmern sich zwei hochkarätige Ausbildner sowie erfolgreiche Turnierreiter um den Betrieb. Sie bieten ein für die Schweiz einmalig vielseitiges Angebot für den Amateur- oder den internationalen Spitzensport in den Disziplinen Dressur sowie Springen.

Ihre Leidenschaft für Pferde teilen auch die beiden Töchter von Ernst und Marie-Line Wettstein. Mit viel Kompetenz und Erfahrung stehen die Eltern ihrer Tochter Estelle zur Seite und fungieren auch als ihre Trainer. Die ambitionierte Dressur- und Springreiterin verfolgt seit vielen Jahren in beiden Disziplinen ihre erfolgreiche Sportkarriere und ist seit 2019 Mitglied des Schweizer Dressur Elitekader. Auch Estelles ältere Schwester Aurélie hatte sich im Elitekader der Schweizer Springsportler etabliert, sich jedoch 2015 zugunsten von Studium und Beruf vom Spitzensport zurückgezogen.

Ernst und Marie-Line Wettstein haben durch ihre eigenen sportlichen Erfolge eine breite Erfahrung im punktgenauen Aufbau. Sie haben aber auch bewiesen, dass sie als Trainer durch Ihre Art der Ausbildung, Motivation und Begleitung ihre Schüler an die Aufgaben heranführen und mit viel Einfühlungsvermögen zielführend begleiten.